Es ist Sarah

Pauline Delabroy-Allard

Für mich ist dieses Buch ein musikalisches. Sarah ist Violinistin, ihr Musikerinnenleben bestimmt die Lebenssituation der beiden Liebenden. Die namenlose Ich-Erzählerin begleitet Sarah auf ihren Konzertreisen, sie reist ihr nach, sie wartet am Bahnhof, sie wartet zuhause, bis die Ruhelose eintrifft, eine Nacht mit ihr verbringt und am nächsten Tag mit neu gepacktem Koffer zum nächsten Konzert reist. Musikalisch ist «Es ist Sarah» aber nicht nur deshalb. Den gesamten Text durchzieht ein rhythmisierter Stil. Der Roman ist zweigeteilt. Im ersten Teil erleben wir eine sich steigernde amour fou, eine leidenschaftliche Beziehung, welche unerwartet zwischen zwei Frauen entsteht, zunächst langsam, dann immer schneller. Parallel dazu erwacht der Frühling, langsam und sachte.
In einem fortwährenden sprachlichen Staccato – kurze Sätze, Alliterationen, kurze Abschnitte, Wiederholungen – umschreibt die Ich-Figur ihre Liebe zu Sarah und Sarah selbst und unterstreicht damit die Atemlosigkeit, mit der die beiden Frauen ihre Leidenschaft ausleben. Dies fällt in sich zusammen, als Sarah ihr gesteht, krank zu sein und sie nicht mehr zu lieben.
Im zweiten Teil erleben wir eine Verlangsamung der Erzählung, der Fokus wird auf die Reflexion der verlorenen Liebe gelegt, die sprachlichen Mittel passen sich an. Die Sätze werden länger, flüssiger, ausgereifter, die Zeitebenen vermischen sich.
Unerwartet ist der Schluss, heftig wie Sarah und wie die verlorene Liebe der beiden Frauen. Dieses Erstlingswerk ist eine echte Überraschung, die Schriftstellerin weiss gekonnt mit Sprache und Inhalt umzugehen und ihren Stil zu variieren. Deshalb hat mir dieser Roman besonders gut gefallen.

Beatrix Stuber

Frankfurter Verlagsanstalt, 182 S., gebunden
ISBN 978-3-627-00266-4

CHF 31.90

Buchzeichen
Buchhandlung GmbH
Marktgasse 27
4900 Langenthal
T 062 922 24 08
buch@buch-zeichen.ch
www.buch-zeichen.ch

Montag, 13.30 – 18.30
Dienstag – Freitag, 9.00 – 12.00, 13.30 – 18.30
Samstag, 9.00 – 16.00 durchgehend offen

Datenschutz | AGB

Buchhandlung GmbH
Marktgasse 27
4900 Langenthal
T 062 922 24 08
buch@buch-zeichen.ch
www.buch-zeichen.ch