Manhattan Beach

Jennifer Egan

Jennifer Egan erzählt die Geschichte von Anna geradlinig, ohne Umschweife. Das ist untypisch für die Pulitzer-Preisträgerin, aber sehr, sehr gelungen. Wer immer sich nur ein bisschen für New York interessiert, muss dieses Buch lesen, denn es ist eine Wucht. Die Figuren bleiben unvergesslich, die Story ist so besonders wie spannend und das Umfeld – der Brooklyn Navy-Yard während der Kriegsjahre – aussergewöhnlich. Die amerikanische Schriftstellerin hat einen unvergesslichen Roman geschrieben. Für mich Genuss pur!

Beatrix Stuber

S. Fischer, 496 S., gebunden
ISBN 978-3-10-397358-7

CHF 31.90